Ätherische Öle

 

Was sind ätherische Öle?

In ätherischen Ölen steckt die gebündelte Kraft der Pflanzen. Sie werden seit Jahrtausenden zur Zubereitung von Lebensmitteln, für Schönheitsbehandlungen und zur Gesunderhaltung genutzt. Sie sind eine wunderbare Alternative zu den bedenklichen Duftstoffen, die in Parfüms oder Raumsprays enthalten sind. 

Ätherische Öle werden in Öldrüsen von Pflanzen gebildet und im Pflanzengewebe gespeichert. Sie befinden sich in Blüten, Blättern, Samen, Fruchtschalen, Wurzeln, Harzen, Rinden oder im Holz. Aus diesen Pflanzenteilen werden durch Wasserdampfdestillation oder Kaltpressung ätherische Öle gewonnen. Jeder Produktionsschritt ist für die Qualität des ätherischen Öls entscheidend.

Anwendung der Öle

Sie können als Einzelöl oder als Mischung angewandt werden, je nach Erfahrung des Anwenders und dem gewünschten Nutzen. Sie können auf die Haut aufgetragen werden, mittels Diffuser im Raum vernebelt werden oder innerlich eingenommen werden.

Möchtest Du lernen, wie Du ätherische Öle sicher anwenden kannst? Besuche einen Info-Abend bei unsund wir finden gemeinsam die passenden Öle.

Warum dōTERRA?

dōTERRA bedeutet Geschenk der Erde. Für uns sind die Öle wirklich ein Geschenk und aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Die ätherischen Öle von dōTERRA unterliegen strengen Prüfverfahren und sind 100% rein. Sie enthalten keine Füllstoffe, Pestizide und sind frei von künstlichen Zusätzen und anderen chemischen Rückständen.

Die ätherischen Öle von dōTERRA sind in 100% reiner therapeutischer Qualität hergestellt und nach CPTG-Qualitätsprüfung getestet (Certified Pure Therapeutic Grade). Dieser Standard weist auf das Ziel dōTERRAs hin, nur Öle auf den Markt zu bringen, die vollkomen natürlich sind und somit den größten therapeutischen Wert für Körper und Geist erzielen.

Videos